Übersicht : Alle Projekte

Share

Eiche weiss geölt mit rotem Glas

Ein lange gehegter Wunsch geht endlich in Erfüllung, meine Traumküche!

Die Kundin hat sich die neue Küche schon sehr lange gewünscht, das kann ich fix bestätigen.

Doch sah es stets danach aus, dass für die unbedingt geforderten Funktionen der Raum zu wenig Platz böte!
Im letzten Jahr (2020) hat sich aber durch die Zwangspausen genug Zeit zum Nachdenken gefunden,
so wurde nach und nach, teilweise online oder der Plan wurde kontaktlos in den Postkasten gesteckt,
ein gutes Konzept entwickelt! 

"Platz zum ausgiebigen Kochen und Backen - ja Backen ist wichtig,
pflegeleichte Arbeitsplatte, weil ich auch gerne einkoche aber etwas glitzern darf sie doch,
viel Stauraum und nützliche Funktionen sollen sich drin verbergen, 
das alles aber hinter den schönen glatten Massivholzfronten, die mir so gefallen!
Edel soll sie aber auch wirken, glaubst du schwarz passt gut dazu?
Ja und die Rückwand muß besonders leicht zu reinigen sein und soll
Farbe rein bringen, a bissi frech so wie ich auch bin.
Jetzt hätte ich es fast vergessen, ich brauche einen Sitzplatz in der Küche, 
ich bin nicht gern alleine, ich hab immer was zu erzählen!

So das wars auch schon wieder, ist ja eh nicht so viel oder?"

Wir haben dann mit Eiche 3-Schichtplatten in gewohnter Weise die Fronten gebürstet weiß geölt
und die Innenkorpen in Hartholzdreischichtplatte, hier in heller Birke gefertigt.
Die Steinplatte ist etwas besonderes ein "Passeier Gneis" gebürstet, lederrauhe Oberfläche
aus Südtirol soll sie sein, das erinnert mich an den ausgefallenen Urlaub.
Und, ja der glitzert im Licht auch a bissl, das ist der"Tauernglimmer"!
Die Geräte sind von Miele und Glastürrahmen und Armarturen sind in schwarz!
Viele kleine nütziche Funktionen lassen den Stauraum bestmöglich ausnützen.

Wünsche viel Spaß beim Backen...Backen und erzählen!

Hier kommen Sie zur Website der Salzburger Tischlerküche.

zurück zur übersicht
  • Jahr : 2017
  • Kunde : SPS Architekten
  • Standort : Österreich